Wer?

Ich bin Ralph Mönius, Jahrgang 1992, aufgewachsen in Regensburg, aktuell ansässig in Bayreuth.

Ich arbeite hauptsächlich als Autor für literarische und kulturjournalistische Texte, Drehbücher, Hörspiele und Theaterstücke.

Studiert habe ich Film mit Schwerpunkt Drehbuch an der New York Film Academy in Los Angeles.

Was ich aktuell so mache findet ihr unter "Aktuelles".

Was ich sonst so gemacht habe findet ihr in der Timeline darunter.

 

Solltet ihr Kontakt aufnehmen wollen, schreibt mich hier an:

rm@ralphmoenius.com

Aktuell

Schreiben live

Ich betreibe den langweiligsten Stream auf Twitch, denn ich streame mich beim Schreiben. Wenn ihr das sehen wollt, besucht: twitch.tv/ralph_moe

 

 

LeseBühne+

Zusammen mit Anja Seemann betreibe ich im W1 in Regensburg die Lesebühne, bei der das + groß geschrieben wird. Wir haben alles von Prosa, Lyrik, Journalismus, Theater und Drehbuch bis hin zu Musik, Malerei, Fotografie und bildender Kunst.

 

NÄCHSTE SHOW: 06.03.2020, 19.30 Uhr, W1 Regensburg zum Thema "Generationenboxen" u.a. mit den Gästen Matthias Rische und Jens Falk mit Band.

 

Workshops & Coaching

Mein bisher erworbenes Schreibwissen gebe ich gerne weiter. Ich biete spezielle Theater-, Drehbuch- und Prosa-Workshops für Schulen an, außerdem Workshops für Autoren und alle die es werden wollen zu den Themen Story-Entwicklung und Struktur von Geschichten. Darüber hinaus mache ich Coachings mit einzelnen Autoren, mit denen ich in regelmäßigen Sessions an konkreten Projekten arbeite.

Für genauere Infos zu Inhalten, Abläufen, Preisen und Verfügbarkeiten, schickt mir bitte konkrete Anfragen an: rm@ralphmoenius.com

 

 

Grimmatorium Show

Ich bin jederzeit für eine Live-Show mit meinem Roman "Grimmatorium – Eine deutsche Chronik" zu haben, in der ich euch im Verlauf eines Abends in den kunterbunt-chaotischen Haushalt der Familie Grimm mitnehme. Anfragen bitte an: rm@ralphmoenius.com

Timeline

2019

PROJEKTE

 

Lesebühne FÜR_WORT

Von März bis November 2019 war ich Co-Gastgeber der Lesebühne FÜR_WORT zusammen mit Matthias Rische.

 

Ferrars & Fields Magazin

Von Februar bis Oktober 2019 war ich festes Redaktionsmitglied des Ferrars & Fields Magazins, für das ich neben Rezensionen zu Musik und Filmen auch (pop)kulturelle Meinungsartikel und die Kolumne "Ralph mag" verfasste.

SHOWS

24.10.19 – Lesebühne Für_Wort, festes Mitglied

27.09.19 – Wortklänge in der Clubmitte Potsdam

26.09.19 – Lesebühne Für_Wort, festes Mitglied

19.09.19 – Lesebühne Für_Wort Sonderausgabe bei "Sag, Auguste!"

30.08.19 – "Warten auf Magie – Ein Abend mit zwei Hexen (und Kaffee)" mit Robin Li im Periplaneta Literaturcafé

24.08.19 – Die Grimmatorium Show im Naumann Drei

22.08.19 – Lesebühne Für_Wort, festes Mitglied

27.06.19 - Lesebühne Für_Wort, festes Mitglied

31.05.19 – Die Grimmatorium YouTube Show im Periplaneta Literaturcafé

24.05.19 – Wortklänge in der Clubmitte Potsdam

23.05.19 – Lesebühne Für_Wort, festes Mitglied

04.05.19 – #verlagebesuchen im Periplaneta Literaturcafé

25.04.19 – Lesebühne Für_Wort, festes Mitglied

12.04.19 – Featured Artist bei Kunst-Welten im KunstRaum Berlin

29.03.19 – Lesebühne Für_Wort in Schöneberg, festes Mitglied

26.03.19 – Abend der Kunst am Goethe-Gymnasium Regensburg

08.03.19 – Die Grimmatorium Show im DanTra's in Schöneberg

01.03.19 – LeseBühne+ Ausgabe 1 im W1 Regensburg

2018

PROJEKTE

 

Grimmatorium

2018 erschien mein erster Roman "Grimmatorium – Eine deutsche Chronik" im Periplaneta Verlag. Hier der Klappentext:

 

Das Leben im Hause Grimm geht seinen normal-chaotischen Gang: Hänsel und Gretel sind spät dran für die Schule, Rapunzel blockiert das Bad und Frosch hatte  mal wieder Damenbesuch. Davon jedoch bekommt Jacob nichts mit. Er sitzt in seinem Arbeitszimmer und geht seiner Wissenschaft nach. Bis sein Bruder Wilhelm ihn mit einer unerhörten Nachricht aus der Bahn wirft: Er möchte nicht mehr mit Jacob zusammenarbeiten. Schlimmer noch: Wilhelm möchte in die Politik gehen! Um seinen Bruder nicht zu verlieren, ist Jacob gezwungen, sich mit der einen Sache zu beschäftigen, die er überhaupt nicht versteht: mit anderen Menschen.

 

Darüber hinaus startete der Grimmatorium-YouTube-Channel, auf dem ihr von mir eingelesene und mit wundervollen Artworks der Grimmatorium-Künstlerin Lisa Liepelt versehene Kurzgeschichten aus dem grimmschen Haushalt anhören könnt.

 

Für weitere Infos und Bestelloptionen klickt einfach auf den Button.

SHOWS

03.12.18 - Vision & Wahn Lesebühne von Periplaneta

25.11.18 - Lesung auf der BuchBerlin, Berliner Buchmesse

22.11.18 - Die Grimmatorium Show im Periplaneta Literaturcafé

18.11.18 - Eselsohren Lese-Talkshow in Friedenau

25.10.18 - Für_Wort Lesebühne in Schöneberg

20.10.18 - Rabenschwarz Lesung in Fleischerei Rabe Berlin-Reinickendorf

12.10.18 - Kontraste-Leseabend im W1 Regensburg

01.10.18 - Vision & Wahn Lesebühne von Periplaneta

08.09.18 - Sag, Auguste! Lesung am Straßenfest

06.08.18 - Vision & Wahn Lesebühne von Periplaneta

23.07.18 - Themenbeauftragter bei "So noch nie" im Zimmer 16 zum Thema "Stehlampe"

18.05.18 - Die lange Nacht der Drachenfliege bei Periplaneta

21.04.18 - Sololesung "Grimm am Goethe" in Regensburg

2012-2017

SHOWS

19.10.17 - Newcomerlesung in der Buchhandlung Dombrowski Regensburg

15.05.17 - Regensburger Literaturbrettl "Junge Talente verpflanzen alte Meister"

2015

 

LOVEISREAL

Improvisierter Kurzfilm über eine junge Liebe.

Gedreht in Regensburg mit Felicia Franke und Simon Schwarzfischer in den Hauptrollen.

 

Ansehen könnt ihr den Film beim Klick auf den Button.

2014

 

MYOPIA

Short film about a heartbroken young man becoming a stalker.

Shot in Los Angeles starring AJ Knight and Yelizaveta Rybalchenko.

 

Click the button below to watch.

2014

 

POST-A

Fatalistisches Konzeptalbum aus einer postapokalyptischen Welt.

Produziert von Johannes Schädler in Regensburg.

 

 

Anhören und erwerben könnt ihr das Werk beim Klick auf den Button.

2012

 

SCHATTENTANZ

Eine einsame Teenagerin verliebt sich in ihren Stalker.

Gedreht in Regensburg mit Felicia Franke und Tilman Riechers in den Hauptrollen.

 

Ansehen könnt ihr den Film mit einem Klick auf den Button.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralph Mönius. Titelbild von Anna Liepelt. Alles Grimmtorium-Artwork von Lisa Liepelt. Alle anderen Bild- und Textrechte liegen, sofern nicht anders ausgezeichnet, bei Ralph Mönius.